Veränderter Arbeitsmarkt


Fachkräftemangel:
2025 fehlen laut Studien 6,5 Millionen Fachkräfte (Bundesagentur für Arbeit, IW Zukunftsspiegel, DGFP, Statistisches Bundesamt und IFA).

Vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt:
Höhere Wechselfrequenz der Mitarbeiter schafft höhere Konkurrenz unter den Unternehmen.

Verändertes Ausbildungswesen:
Infolge des Bologna Prozesses sind Ausbildungen inhaltlich reduziert und beinhalten weniger Praktikumserfahrungen.

Demographischer Wandel:
Die Mitarbeiterstruktur verändert sich deutlich mit älteren Arbeitnehmer und mehr Internationalität.

Arbeitsverdichtung und Automatisierung:
Arbeitsprozesse und schnelle Veränderungen stellen immer höhere Anforderungen an Mitarbeiter.


Wir bieten Ihnen mit Kom•mit+ment ein klares Konzept, um die Veränderungen zum Vorteil Ihres Unternehmens zu nutzen.